AFI-Logo
Home
Info
Archiv
Galerie
Links
Kontakt
 

 

MailE-Mail


 

Zuletzt aktualisiert am: 28.03.2019

AFI Intern

Informationen über wichtige Termine von Aktionen und Veranstaltungen zu Friedensthemen in Augsburg - nicht nur von der AFI. Auch hier zu finden: Die Tagesordnung des Gruppentreffens.

Ältere Tagesordungen sind im Archiv abgelegt.
Auch Informationen zu den Aktivitäten gegen den Krieg im Irak und zu unseren Aktionen in den Jahren 2002 bis 2016 sind dort zu finden...


Termine

  • Di, 02.04.2019, 20:00 Uhr, Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, Augsburg
    AFI-Plenum

  • Mi, 10.04.2019, 19:30 Uhr, Veranstaltungssaal der Stadtbücherei Augsburg (s-forum) Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg
    Der Inlandsgeheimdienst >>Verfassungsschutz<< Fremdkörper in einer offenen Gesellschaft ?
    Ein Bericht von Silvia Gingold. Weitere Infos bei der VVN-BdA Augsburg und hier als PDF.
    Veranstalterinnen: Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten VVN-BdA-Kreisvereinigung Augsburg Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW Augsburg in Kooperation mit dem Frauenbündnis gegen Rechts Augsburg

  •  Sa, 20.04.2019, 10:30 Uhr, Ausstellungsraum Annahof, Hollbau EG, Im Annahof 4, Augsburg
    Friedensgebet von Christen und Muslimen
    Veranstalter: pax christi Augsburg

  • Sa, 20.04.2019, 11:30 Uhr, Moritzplatz
    Augsburger Ostermarsch 2019 - Abrüsten statt Aufrüsten! Nein zum Krieg!
    Kundgebung auf dem Moritzplatz mit Reden von AFI und VVN-BdA sowie Infoständen verschiedener Organisationen. Musik von der Regensburger Rockband RUAM. Nach der Kundgebung Demozug durch die Augsburger Innenstadt. Das Flugblatt mit dem Aufruf zum Ostermarsch steht hier als Ansichts-PDF und als PDF im A4-Format zum selbst ausdrucken bereit.

  • Mi,  08.05.2019, 19:30 Uhr, Zeughaus, Reichlesaal, Zeugplatz 4, Augsburg
    Die Militarisierung der EU: Der (un)aufhaltsame Weg Europas zur militärischen Großmacht
    Vortrag und Diskussion mit Claudia Haydt von der Informationsstelle Militarisierung IMI
    Seit Jahren bemühen sich politische, wirtschaftliche und militärische Eliten Westeuropas darum, die Europäische Union zu einer Großmacht zu entwickeln, um  die eigenen Interessen durchzusetzen. Zu diesem Zweck verfolgt die EU schon lange eine Geostrategie, die primär auf die Ausweitung des Einflussgebiets und den Aufbau umfassender militärischer Fähigkeiten setzt. Auf der Grundlage einer neuen Globalstrategie sollen ein neuer Rüstungshaushalt, neue Militärstrukturen und ein europaweiter Rüstungsmarkt das Vorhaben entscheidend voranbringen. Wohin führt diese Aufrüstung? Welche Alternativen gibt es? Claudia Haydt ist Soziologin und Religionswissenschaftlerin. Sie hat zu den Themenkomplexen Militarisierung in Europa, Menschenrechts- und Friedenspolitik, Naher und Mittlerer Osten zahlreiche Artikel veröffentlicht. Veranstalter: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Augsburg, DKP Augsburg, GEW KV Augsburg, Landesarbeitsgemeinschaft Frieden und Internationale Politik -- Die Linke Bayern, pax christi Diözesanverband Augsburg, VVN-BdA Kreisvereinigung Augsburg, Werkstatt Solidarische Welt e.V.

Zum Seitenanfang


AFI-Treffen

Einladung zur AFI-Sitzung  (Download als PDF)

am Dienstag, den 2. April 2019  um 20:00 Uhr

im Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, Augsburg

Vorgeschlagene Tagesordnung:

  1. Ausgabe der Flugblätter zum Augsburger Ostermarsch 2019

  2. Vorstellung der Augsburger Aufstehen-Sammelbewegung durch Lydia Rockenbauer

  3. Kurzfilm zu einem aktuellen Thema

  4. Ostermarsch am 20.04.2019

  5. Broschüre zum 4. Jahrzehnt Friedensarbeit der AFI

  6. Entscheidung über einen Artikel in dem Buch zur Amerika in Augsburg

  7. Sonstiges

Osteraktion 2019

Beim nächsten Treffen wird das beiliegende Flugblatt zum Ostermarsch 2019 ausgegeben. Bitte verteilt es weiter. Mit der Aufkündigung des INF-Vertrages wird es wahrscheinlich, dass in Mitteleuropa wieder atomare Mittelstreckenraketen stationiert werden. Durch die damit verbundene kurze Vorwarnzeit nimmt die Gefahr für einen Atomkrieg in Europa zu. Dagegen müssen wir auf die Straße gehen. Kommt zahlreich zum Ostermarsch und mobilisiert dazu. Bei der Kundgebung zum Ostermarsch am Ostersamstag, 20. April 2019 um 11:30 Uhr auf dem Moritzplatz wird es zwei Reden (AFI und VVN-BdA) geben und die Regensburger Rockband RUAM wird für Stimmung sorgen und politische Songs präsentieren. Im Anschluss an die Kundgebung führt eine Demo durch die Augsburger Innenstadt.

Friedenswochen im November

Für die Friedenswochen im November sind bereits einige Veranstaltungen terminiert:

  • Do, 01.11.2019, 10:30 Uhr, Gedenkveranstaltung „Für die Opfer des Faschismus“,VVN-BdA

  • Di, 12.11.2019 , 19:30 Uhr, Nordafrika und Naher Osten, mit Andreas Zumach, AFI 

  • Mi, 20.11.2019, Veranstaltung mit Inge Kroll Do, 28.112019, 19:30 Uhr,

  • Veranstaltung zu Jemen mit Jakob Reimann, AFI

  • Bitte freihalten: 8.-10.11.2019

Bitte beachtet diese Termine damit es zu keinen Terminüberschneidungen kommt.

Vorstellung der Augsburger Aufstehen-Sammelbewegung

Beim nächsten Treffen wird Lydia Rockenbauer uns die Augsburger Aufstehen-Sammelbewegung kurz vorstellen.

Mit solidarischen und friedlichen Grüßen

AFI-Arbeitsausschuss

Karl Augart      Gerda Heinzmann      Klaus Länger      Rainer Nödel      Rosi Schulz       Klaus Stampfer

Bankverbindung: AFI Sonderkonto Karl Augart, IBAN DE73720500000250441912, BIC AUGSDE77XXX


Zum Seitenanfang - Zur Startseite