AFI-Logo
Home
Info
Archiv
Galerie
Links
Kontakt
 

 

MailE-Mail


 

Zuletzt aktualisiert am: 31.05.2021

AFI Intern

Informationen über wichtige Termine von Aktionen und Veranstaltungen zu Friedensthemen in Augsburg - nicht nur von der AFI. Auch hier zu finden: Die Tagesordnung des Gruppentreffens.


Ältere Tagesordungen sind im Archiv abgelegt. Auch Informationen zu den Aktivitäten gegen den Krieg im Irak und zu unseren Aktionen in den Jahren 2002 bis 2016 sind dort zu finden...

Termine



  • Di., 01.06.2021, 19:00 Uhr, als Telefonkonferenz
    AFI Plenum

  • Sa., 12.06.2021, 14:00 Uhr, Odeonsplatz München
    STOP G7 – NO TO NATO
    Anlässlich des G7-Gipfels in Cornwall und des NATO-Gipfels in Brüssel findet am Samstag 12. Juni 2021 um 14 Uhr auf dem Odeonsplatz in München eine Open-Air-Kundgebung statt. Die AFI hat den Aufruf zu dieser Aktion auch unterzeichnet. Unter Berücksichtigung der Corona-Maßnahmen bitten wir alle, die zu dieser Kundgebung fahren, dies eigenverantwortlich zu organisieren. Eine mögliche Zugverbindung am 12. Juni 2021: Augsburg Hbf ab um 12:30 Uhr, an München Hbf 13:21 Uhr.
    Veranstalter: BÜNDNIS STOPP G7 / NO TO NATO



    Zum Seitenanfang


AFI-Treffen

Einladung zur Online-AFI-Sitzung

am Dienstag, den 01. Juni 2021 um 19:00 Uhr
als Online- oder Telefonkonferenz


Vorgeschlagene Tagesordnung (als PDF):

  1. Aktuelles Thema

    Palästina - Israel

  1. Nachlese Kundgebung zum Jahrestag der Befreiung vom Faschismus am 8. Mai

  2. Geplante weitere Veranstaltungen

  • 12.06.2021: Kundgebung in München zum G7-Nato-Gipfel

  • 31.07.2021: Veranstaltung zu Fürsorge im Rahmen des Augsburger Friedensfestes

  • 29.09.2021: Berliner Compagnie „Klima, Ernährung, Dritte Welt ALLES FLEISCH“, Theaterstück über die große Solidarität

  • Friedenswochenveranstaltungen

Di, 16.11.2021 Nordafrika und der Nahe Osten mit Andreas Zumach

Fr, 19.11.2021, Frauengeschichten mit Dr. Florence Herve

Di. 23.11.2021 Antisemitismus

  1. Diskussion über neue AFI-Materialien

  • Fahnen

  • Transparent

  • Rollup

  1. Sonstiges

Kundgebung am 12. Juni 2021 in München zum G7-Nato-Gipfel

Statt bei einer sog. „Sicherheitskonferenz“ in München treffen sich vom 11. bis 13. Juni 2021 die Staats- und Regierungschefs der reichsten und mächtigsten Staaten zum G7-Gipfel in der Carbis Bay im südenglischen Cornwall und am 14. Juni zum NATO-Gipfel in Brüssel. Rund 60 Prozent der weltweiten Militärausgaben von 2 000 Milliarden US-Dollar gehen auf das Konto der NATO und G7-Staaten. Die NATO und G7-Staaten gehören gleichzeitig auch zu den größten Rüstungsexporteuren. Die Kriege, die sie führen, kosten unzählige Menschenleben, verwüsten ganze Regionen und treiben Millionen Menschen in die Flucht, die an den Grenzen der reichen Staaten mit Gewalt aufgehalten werden. Mit der NATO-Agenda 2030, die auf dem Gipfel in Brüssel beschlossen werden wird, soll der gemeinsame Konfrontationskurs gegen Russland und China weiter verschärft werden. Militärische Aufrüstung ist jedoch die absolut falsche Antwort auf die großen Herausforderungen unserer Zeit.

In München findet deshalb am Samstag, 12. Juni 2021 um 14 Uhr auf dem Königsplatz eine Open-Air-Kundgebung statt. Die AFI hat den Aufruf (siehe Anlage) zu dieser Aktion auch unterzeichnet. Unter Berücksichtigung der Corona-Maßnahmen bitten wir alle, die zu dieser Kundgebung fahren, dies eigenverantwortlich zu organisieren. Eine mögliche Zugverbindung am 12. Juni 2021: Augsburg Hbf ab um 12:30 Uhr, an München Hbf 13:21 Uhr.

Mit solidarischen und friedlichen Grüßen

AFI-Arbeitsausschuss


Karl Augart      Gerda Heinzmann      Klaus Länger      Rainer Nödel      Rosi Schulz       Klaus Stampfer

Bankverbindung: AFI Sonderkonto Karl Augart, IBAN DE73720500000250441912, BIC AUGSDE77XXX

Teilnahme an der Telefonkonferenz zur AFI-Sitzung am 01.06.2021 um 19 Uhr

mit Telefon

•    Die Telefonnummer 0221 98882119 Anrufen.

•    Es kommt eine Ansage mit der Aufforderung den Zugangscode einzugeben. Wenn die Stimme aufhört zu sprechen dann 840633# eingeben (also mit dem Hash-Zeichen)

•    Dann kommt eventuell nochmals eine Ansage, die kann ignoriert werden.


mit PC

•    Online-Meeting URL aufrufen: https://join.freeconferencecall.com/info19999

•    Das Feld „Webversion verwenden“ anklicken

•    Namen und die eigene Email-Adresse eingeben

•    Das Feld „Beitreten“ anklicken

•    Auf das Telefon-Symbol klicken und Audioeinstellung auswählen


Dann seid ihr in der Telefonkonferenz und könnt mit allen anderen reden.




Zum Seitenanfang - Zur Startseite